Rundstreckenrennen Statzendorf

18.07.2009

Das Rennen musste ich bei strömenden Regen und hohem Wasser auf der Strecke fahren. Es ging sehr schnell los mit vielen Attacken.  Am Anfang der letzten Runde konnte ich mich mit zwei anderen Fahrern absetzen. Doch nach einer halben Runde wurden wir wieder eingeholt(eine Runde betrug 7.5km). Somit freute ich mich auf den Schlusssprint da ich Gesamt auch in Führung gehen wollte. Aber dann war es soweit und ich bog als erste in die Zielkurve. Leider schaltete meine Schaltung von selber beim Sprinten und ich konnte nicht mehr voll fahren. So musste ich mich mit dem 3ten Platz zufrieden geben. Der Vortagessieger gewann wieder das Rennen und somit hatte ich nicht mehr viele Chancen auf den Gesamtsieg außer im morgigen Rennen passiert noch etwas Gröberes.

 

Marlene